Basteln zu Weihnachten – Gefalteter Weihnachtsbaum

Hast du Lust auf ein bisschen Basteln zu Weihnachten? Vielleicht mit dem Weihnachtsgeschenk von vor drei Jahren, dem Buch, das dann irgendwie doch nicht so interessant war und das seitdem im Regal verstaubt? Dann lass uns doch einfach Buch-Upcycling machen und einen Weihnachtsbaum in das Buch falten. Buchkunst statt Staubfänger oder Papiermüll. So wird dein altes Buch zu einer schönen Weihnachtsdekoration für dein Zuhause oder ein originelles Weihnachtsgeschenk, über das sich bestimmt jeder freut.

Zum Basteln des Weihnachtsbuchs gibt es von uns wieder eine kostenlose Vorlage zum Buchfalten für dich. Den Link zum Download der PDF-Datei findest du wie immer unten am Ende des Beitrags. Runterladen, ausdrucken und loslegen mit dem bookfolding!

Alles, was du zum Basteln des Weihnachtsbuches benötigst und wie du beim Buchfalten vorgehst, kannst du im Folgenden nachlesen.

Viel Freude am Buchfalten, eine schöne Weihnachtszeit und wie immer alles Liebe!

Deine Sünni

Buchfalten zu Weihnachten. Kostenlose Vorlage zum Ausdrucken. Einen Weihnachtsbaum/ Tannenbaum in ein Buch falten

Das benötigst du für den ins Buch gefalteten Weihnachtsbaum

  1. Die ausgedruckte Buchfalten-Vorlage (3 DIN A4-Seiten, schwarz-weiß)
  2. Ein Buch mit festem Einband (Hardcover) mit mindestens 300 Seiten und einer Höhe von mindestens 19cm
  3. Ein großes Geodreieck (>20cm)
  4. Einen spitzen Bleistift
  5. Eine scharfe Papierschere
  6. Ggf. schnell und durchsichtig und trocknenden Bastelkleber

Beim dem abgebildeten gefalteten Buch habe ich den Vordergrund 1,5 cm nach innen gefaltet und die Einschnitt-Tiefe auf 5 cm festgelegt. So steht der Weihnachtsbaum 3,5 cm vor dem Hintergrund.

Einen Weihnachtsbaum in ein Buch falten mit einer kostenlosen Vorlage zum Ausdrucken.

Anleitung zum Buchfalten für Anfänger/innen: Ein erhabenes Motiv falten

Eine genaue Anleitung für alle Anfänger/innen findest du in unserem Beitrag:

Anhand des Mond-und-Stern-Motivs erklären wir dir alles, was du zum Basteln eines gefalteten Buchs mit einem erhabenen, also nach außen stehendem, Motiv wissen musst:

– Auswahl des richtigen Buchs

– Markieren des Hintergrunds und der Einschnitt-Tiefe

– Falten des Hintergrundes

– Verwendung der Buchfalten-Vorlage

– Schneiden und Falten des Motivs

– Nacharbeiten des gefalteten Buchs

Genau wie dort beschrieben, gehst du auch bei der Fertigung des gefalteten Buchs mit dem Weihnachtsbaum-Motiv vor.

Ein geschmückter Tannenbaum in ein Buch gefaltet. Kostenlose Vorlage, um einen Weihnachtsbaum in ein Buch zu falten

Tipps zum Weihnachtsbaum im Buch

Abschließend noch ein paar kleine Tipps und Anregungen, wie dein Weihnachtsbaum im Buch vielleicht noch schöner werden und besser zur Geltung kommen kann.

Tipp: Weihnachtsbaum dekorieren

Nach der Fertigstellung deines gefalteten Buchs kannst du deinen Weihnachtsbaum noch nach Belieben schmücken. Ganz nach deinem Geschmack eignen sich dazu kleine Sterne, Perlen als Weihnachtsbaumkugeln oder andere kleine Accessoires.

Zum Befestigen des Weihnachtsbaumschmucks kannst du Bastelkleber, eine Heißklebepistole oder auch doppelseitiges Klebeband verwenden. Der einzige Nachteil dabei ist, dass sich die Dekoration deines Weihnachtsbaums dann nur schlecht bis gar nicht mehr austauschen lässt.

Wenn du deinen Tannenbaum gern immer mal wieder anders gestalten möchtest, ist mein Tipp, die Dekorationen an langen Stecknadeln zu befestigen. Wenn du ein Band oder eine Schleife um dein gefaltetes Buch gebunden hast und die Buchseiten so relativ fest und dicht aneinander liegen, lassen sich die Stecknadeln einfach dazwischen schieben und bleiben ziemlich zuverlässig in der gewünschten Position.

Wirklich transportabel ist ein so dekoriertes Buch natürlich nicht und damit zum Verschenken eher ungünstig. Zum Aufstellen bei dir Zuhause klappt aber das sehr gut.

Werbung Affiliate Links

Am besten eignen sich nach meiner Erfahrung recht lange Stecknadeln, wie man sie für Blumengestecke und Hochzeitsfrisuren verwendet. Je nachdem, wie dann der Stecknadelkopf gestaltet ist, kann auch die Nadel für sich genommen schon eine hübsche Weihnachtsbaum-Dekoration sein.

Tipp: Weihnachtsbuch mit Beleuchtung

Besonders gut zur Geltung kommt dein selbstgestaltetes Weihnachtsbuch, wenn du es noch mit einer stimmungsvollen Beleuchtung versiehst. Ein paar Kerzen neben dem Buch tauchen es in einen weihnachtlichen Glanz.

Es gibt aber auch  sehr viele verschiedene Möglichkeiten, dein Buch elektrisch direkt oder indirekt zu beleuchten. Hier mal zwei Beispiele:

Werbung Affiliate Links

Wenn du gern das ganze Buch beleuchten möchtest, sind solche kleinen LED-Leselampen zum Anklemmen eine gute Möglichkeit dafür. Sie leuchten deinen Weihnachtsbaum gezielt aus und es strahlt dabei nur wenig Licht zu den Seiten ab.

Mit solchen Mini-LED-Lichterketten kannst du deinen Weihnachtsbaum aus Papier genau wie einen richtigen Weihnachtsbaum beleuchten. Diese kleinen Lichterketten sind sehr flexibel und leicht und lassen sich zum Dekorieren des Weihnachtsbaums auch gut über ins Buch eingeschobene lange Stecknadeln legen.

Kostenlose Buchfalten-Vorlage: Weihnachtsbaum

Hier kannst du dir die Buchfalten-Vorlage “Weihnachtsbaum” kostenlos herunterladen.

Kostenlose Vorlage zum Buchfalten. Weihnachtsbaum in ein Buch gefaltet. Basteln zu Weihnachten

Falls gerade keine Weihnachtszeit ist und/ oder du Lust auf andere Buchfalten-Ideen und Buchkunst-Motive hast, schau gern mal in unsere Sammlung. Dort gibt es viele verschiedene Buchfalten-Vorlagen und Anleitungen zu verschiedenen Buchfalttechniken. Natürlich alles gratis. Viel Spaß beim Stöbern!

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich selbstverständlich nicht!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. karin

    Super Idee mit dem Tannenbaum, mit Lichterketten eine schöne Deko. Aber auch die anderen Faltbücher sind super. Ich bin ein richtiger Fan von dir. Einfach bezaubernd.

Schreibe einen Kommentar